Monatshoroskop Februar 2010

Wie stehen meine Sterne im Februar? Auf was muss ich besonders achten? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen mit unserem kostenlosen Monatshoroskop für den Monat Januar. Das Horoskop ist das wichtigste Werkzeug und Hilfsmittel der Astrologie. Die Berechnung eines Horoskopes erfolgt nach mathematischen Verfahren und gibt einen Überblick über die Tendenzen eines jeden Monats.

Widder (21. März bis 20. April)
Was will ich eigentlich?
Der Widder ist im Februar doch etwas irritiert. Er stellt seine eigene vorgefasste Meinung tatsächlich infrage und macht sich viele Gedanken um seine Ziele. Dieses Tempo und die ewige Hektik gehen ihm gerade auf den Geist. Nichts funktioniert sofort. Will er der Erste sein, ist schon jemand vor ihm angekommen.

Stier (21. April bis 20. Mail)
Schmuckstücke
Während andere sich dem Vergnügen des Karnevals hingeben, macht sich der Stier ganz gemächlich an die Verschönerung seiner vier Wände. Es ist ihm immer wichtig, dass seine Schmuckstückchen nicht an Wert verlieren, und deshalb pflegt er sie liebevoll. Manches Juwel findet er auf dem Trödelmarkt.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Zwiegespräche
Aufgeschobene Fragen in der Partnerschaft lassen sich jetzt nicht länger ignorieren. Vielleicht fehlte Ihnen in den letzten Tagen der Mut, um einmal Ihre Sorgen und Nöte auszusprechen. Sonst sind Sie doch auch nicht auf den Mund gefallen! Erinnern Sie sich an Ihre Schlagfertigkeit und ran an den Brocken.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)
Knallbonbons und Trallala
Gemütliche Faschingsunterhaltung, das gibt es nicht. Entweder Sie stürzen sich in den Trubel, oder Sie ziehen die Hasenohren-Puschen an und schmeißen sich aufs Sofa. Eins, zwei, drei und los! Es wäre doch schade, wenn Sie sich eine gute Flirt-Chance entgehen lassen würden.

Löwe (23. Juli bis 23. August)
Tolle Tage

Die Rede für die Elferratssitzung steckt im roten Königsmantel. Hingerissen lauschen die Karnevalsjecken den Worten des vorsitzenden Oberlöwen. Danach kann die Prunksitzung lustig weitergehen. Schade, dass die tollen Tage nicht verlängert werden können. Man gewöhnt sich an die Hofhaltung.

Jungfrau (24. August bis 23. September)
Auf zur Prunksitzung
Genug geschafft. Zur Abwechslung wird auch mal wieder gefeiert. Selbst die strenge Jungfrau lässt sich vom Faschingslärm anstecken. Aus der Flohmarktkiste werden ein paar alte Klamotten aktiviert und flott geht’s los zur nächsten Prunksitzung. Keine Schulter kann ihrer Klatsche ausweichen.

Waage (24. September bis 23. Oktober)
Traumboot der Liebe
Keiner muss die Waage zweimal fragen, ob sie sich mit ihm ins Treiben der Fasenacht stürzt. Voller kreativer Ideen verwandelt sie sich in eine “Femme Fatale” oder die “Barbie von Yokohama”. Ihr Charme und der feurige Tanzrhythmus lassen die Wände wackeln und es bleibt kein Auge trocken. Ein bisschen Spaß muss sein.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)
Klare Linie
Skorpione besinnen sich im Februar auf die wichtigen Dinge in ihrem Leben. Auch bringen sie Ordnung in ihren Alltag. Aufräumaktionen in Schränken und Überprüfung der Verfalldaten sind Vorboten dafür, auch in der Beziehung für Klarheit zu sorgen, sollte hier Unordnung herrschen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)
Abenteuerlust
Nach dem lernintensiven vergangenen Jahr kann der Schütze sein Augenmerk endlich wieder auf heitere Ziele richten. Persönliche Bedürfnisse und Wünsche dürfen dabei beachtet werden. Gerne würde er seiner Sehnsucht nach fernen Welten nachgeben. Er sieht sich schon auf dem Machu Picchu in Peru.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Die liebe Sippschaft
Die Familie reist an. Bei Ihnen wird man so richtig verwöhnt. Man braucht sich nur hinzusetzen und alles läuft wie geschmiert. Aus gegebenem Anlass servieren Sie “Berliner Pfannkuchen” gefüllt mit Marmelade. Für die Ungeliebten der Verwandten haben Sie ein paar Teile mit Senf und Meerrettich gefüllt.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
Knallbonbons
Ein Glück, der Wassermann muss sich keine neue Verkleidung einfallen lassen. Jedes Jahr zieht er den Allround-Overall an und stürzt sich zwischen die Luftschlangen- und Konfetti-Werfer in den Zirkus der tollen Tage. Mit einer Hexe im Arm wird ins Vergnügen getaumelt.

Fische (20. Februar bis 20. März)
Übersichtlichkeit

Die Tage im Februar sind zwar nicht mehr so dunkel und kurz, jedoch immer noch für ruhige Aktivitäten zu nutzen. Manch einer sorgt in so einer Zeit für Übersichtlichkeit in Schränken und Schubladen. Ausmisten befreit! Man kann dann den baldigen Frühling erleichtert begrüßen.

Ein Service von kostenlos-Horoskop.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.