Monatshoroskop Juni 2010

Wie stehen meine Sterne im Juni? Auf was muss ich besonders achten? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen mit unserem kostenlosen Monatshoroskop für den Monat Juni. Das Horoskop ist das wichtigste Werkzeug und Hilfsmittel der Astrologie. Die Berechnung eines Horoskopes erfolgt nach mathematischen Verfahren und gibt einen Überblick über die Tendenzen eines jeden Monats.

Widder (21. März bis 20. April)
Sport und Spiel
Da einem Widder der Sport sowieso von Geburt an viel Spaß macht, gibt es im Juni außerordentlich viele Gelegenheiten, um aktiv im grünen Klee oder passiv vor der Flimmerkiste sein Pensum zu absolvieren. Außerdem beeindrucken Sie mit Ihrem Selbstbewusstsein den Liebespartner und wickeln ihn um den Finger.

Stier (21. April bis 20. Mail)
Mit Mumm zum Aufschwung
Wenn so gar nichts läuft, kann ein Stier ganz schön grantig werden. Könnte es sein, dass man Ihnen gerade auch gar nichts recht machen kann? Zu warm, zu kalt, zu grün, zu rot, immer stimmt etwas nicht für Ihren Geschmack. Dadurch werden Sie immer inaktiver. Eine kleine Auszeit würde Ihnen gut tun.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Spannende Fernsehabende
Da der Zwilling immer wieder die aktuellsten Informationen braucht, hängt er öfter mal vorm Fernseher oder im Internet ab, um nur ja die neuesten Torergebnisse nicht zu verpassen. Partner nehmen ihn schon auf den Hebel und sagen ihm viereckige Augen nach. Lassen Sie sich den Spaß nicht verderben, mit diesen Augen sehen Sie besser.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)
Wohnideen
Im Juni läuft der Krebs auf Hochtouren. Viel Neues hat er angepackt und er krempelt seinen Arbeitsalltag recht großzügig um. Manche suchen sich sogar ein neues Heim. Da er immer schon Fürsorge für seine Lieben betreibt, ist es jetzt an der Zeit, auch mal nach den eigenen Bedürfnissen zu schauen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)
Tennis, Golf und andere Bälle

Löwen schnüren ihre Sporttaschen, bringen die Geräte auf den neuesten Stand und machen sich auf zu den diversen Sportplätzen. Genügend Bälle hat man im Vorrat und edle Sportoutfits hängen schon im Schrank. Mit dem Cabrio fährt der Löwe dann beim Clubhaus vor und lässt sich den Sieger-Schampus schon im Voraus kalt stellen.

Jungfrau (24. August bis 23. September)
Duftende Kräuter
Der Garten lockt die Jungfrau mit seiner feuchten Erde, den duftenden Blumen und sprießenden Gemüsesorten. Sie ist in ihrem Element und kann sich nicht lange in engen Räumen aufhalten. Alles Unkraut wird aus den Beeten entfernt und, wenn essbar, zu Salatgewürz verarbeitet.

Waage (24. September bis 23. Oktober)
Mir gehört die Welt
Es beginnt ein Monat der Superlative für die Waage. Schönheitsthemen sind immer aktuell für sie, jetzt ist sie wirklich in Topform und könnte auf jedem Laufsteg bestehen. Was sie auch anpackt, es gelingt. Wenn sie neue Projekte im Sinn hat, dann sollte sie jetzt zugreifen und den Deal perfekt machen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)
Anbruch neuer Zeiten
Was Sie von langer Hand geplant hatten, ist endlich in die Tat umgesetzt worden. Das bringt zunächst viel Freiheit, jedoch muss man sich auch erst an neue Tatsachen gewöhnen. Die gewonnene Freizeit wird zunächst im süßen Nichtstun genossen, dann machen Sie sich einen Plan, um sinnvoll mit Ihrer Begabung umzugehen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)
Verwöhn-Programm
Stolz kann der Schütze sein auf das, was er so alles gestemmt hat. Jetzt kommt das große Aufatmen, und er kann sich in Ruhe an dem Geleisteten erfreuen. Er liebäugelt mit manchen Wellness-Angeboten und bewohnt in der Freizeit seine Couch ausgiebig und mit Ausdauer. Den Sport lässt er auf dem Bildschrim an sich vorbeiziehen.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Zeit für Neues
Wenn ein Steinbock aus familiären oder beruflichen Gründen verpflanzt werden muss, fällt es ihm schwer, sich mit neuen Gegebenheiten oder einer neuen Heimat anzufreunden. Was andere als neue Chance begreifen, lässt ihn erst mal vorsichtig sein, er muss die Lage ausgiebig sondieren und sich mit allem vertraut machen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
Berufung über alles
Mit enormer Energie sucht der Wassermann nach Lösungen, die ihm bei beruflichen Aufgaben nicht sofort zugänglich sind. Im Team findet er Unterstützung, jedoch muss klar sein, dass er der Kopf der ganzen Sache ist und bleibt. Er hat seine Vorstellungen und Richtlinien, davon weicht er nicht gerne ab.

Fische (20. Februar bis 20. März)
Der Ball rollt

Täglich kämpft der Fisch gegen sein inneres Chaos an. Er möchte überall sein und alles mitmachen, nur ja nichts verpassen. Da gerät er ab und zu ins Hintertreffen und muss für die täglichen Schuftereien noch Nachtschichten einlegen. Zum Ausgleich freut er sich auf unterhaltsame Tage bei der Fußball-WM.

Ein Service von kostenlos-Horoskop.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.