Brachmond / Vollmond am 26. Juni 2010

600px-FullMoonAm Samstag, den 26. Juni 2010 um 13:30:24 Uhr befindet sich der Vollmond im Steinbock. Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Tatkraft, Verlässlichkeit und Genussfreude.

Steinbock ist ein Erdzeichen und steht für Tatkraft, Verlässlichkeit und Genussfreude.Besonders empfindsam sind jetzt Knie, Knochen, Gelenke und Haut. Salz wird vom Körper intensiver aufgenommen. Der Blutkreislauf wird vermehrt beeinflusst. In der Natur gibt es eine stärkere Wirkung auf Wurzeln und Wurzelgemüse. Kältetag – es herrscht eine kühle Grundstimmung vor. Höchste Kraftentfaltung und Erdstrahlung; der Mond hat seinen stärksten Einfluss auf den Menschen; höchster Säftestand in der Natur; Wendepunkt zwischen ab- und aufsteigender Kraft; Wetterumschwung; Föhn;

Am 26. Juni 2010 findet aber nicht  nur ein Vollmond statt, es ist diesmal ein ganz besonderer, der mit mehreren Planeten ein sogenanntes großes Kreuz bildet. Darunter befinden sich Saturn, Uranus -der für plötzliche Wenden und revolutionäre Tendenzen steht, Pluto – das Ende und der Neuanfang.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.