Monatshoroskop November 2010

Wie stehen meine Sterne im November? Auf was muss ich besonders achten? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen mit unserem kostenlosen Monatshoroskop für den Monat November. Das Horoskop ist das wichtigste Werkzeug und Hilfsmittel der Astrologie. Die Berechnung eines Horoskopes erfolgt nach mathematischen Verfahren und gibt einen Überblick über die Tendenzen eines jeden Monats.

Widder (21. März bis 20. April)
Einen Anfang machen
Im November ist nichts mit Tralala und Bussi hier und Bussi da. Der Widder hat ganz schön Nachholbedarf, was die Verständigung in der Partnerschaft betrifft. Da liegen ein paar Fehldeutungen zur Klärung auf Wiedervorlage. Er sollte seinen Mut zusammenkratzen und den Widder bei den Hörnern packen.

Stier (21. April bis 20. Mail)
Winterfest in allen Lebenslagen
Garten-Stiere fahren alle Kräfte auf, die Scholle winterfest zu machen. Die Obstbäume sollen im nächsten Jahr wieder gut tragen und benötigen einen fachmännischen Rückschnitt. Gartenlose Stiere machen sich ans Malern und Renovieren oder nehmen ein Buch und lassen die Gemütlichkeit herein.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Spiel, Spaß, Spannung
Ein Reisender in Sachen große Liebe, mit diesem Titel könnte der Zwilling einen Artikel über sich schreiben, der im November veröffentlicht wird. Manche sind auf der Suche nach Liebeserlebnissen und andere haben das Glück schon gefunden. Er kann sich auf spannende, mit Erotik gewürzte Tage freuen.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)
Gute Freunde
Der Krebs arbeitet sich die Finger wund und kommt trotzdem nicht richtig vorwärts. Vielleicht liegt es daran, dass er sich zu viel ablenken lässt mit Aufträgen, die er eigentlich ablehnen sollte. Liebe Freunde haben gemerkt, dass er gutmütig ist und nutzen das aus. Da ist etwas Vorsicht geboten.

Löwe (23. Juli bis 23. August)
Stretchen und Dehnen

Der Löwe räkelt sich gern in warmen, sonnenbeschienenen Ecken. Die muss er jetzt lange suchen – entweder fliegt er in südliche Gefilde oder er legt sich unter die Höhensonne. Spaß und Zeitvertreib findet er im Sportstudio. Dort kann er die Geräte martern und dem Lieblingssport Flirten nachgehen.

Jungfrau (24. August bis 23. September)
Liebe und andere Bagatellen
Auf die Jungfrauen wartet die totale Leidenschaft. Im Trubel der Sommerereignisse ist dieses verborgene Talent bei ihnen etwas in Vergessenheit geraten. Neblige Novemberabende sind dazu da, liegen gebliebene Erotik aufzuarbeiten. Diese Pflicht macht auch noch Spaß, was wollen sie mehr?

Waage (24. September bis 23. Oktober)
Wohnen im Grandhotel
“Schöner Leben” – mit diesem Motto macht sich die Waage einen unternehmungslustigen November. Mit dem Spürsinn einer Innenarchitektin geht sie auf die Suche nach ausgefallenen Glanz-Exemplaren, die für ihre Wohnungsdekoration interessant sind und Besucher vor Neid erblassen lassen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)
Sekt und Baldrian
Die Berg- und Talfahrt bringt dem Skorpion im November eine gute Durchblutung. Am besten lässt er seinen Blutdruck gar nicht messen, sondern wirft gleich Baldrianpastillen ein. Doch mal ehrlich: Der Skorpion liebt es, wenn es nicht gar so langweilig ist. Im Grunde rennt er der Aufregung gern hinterher.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)
Kleckse und Malereien
Der Schütze fühlt sich in seinen eigenen vier Wänden am wohlsten und genießt die grauen Tage, da braucht er nicht den Sportmacker zu spielen und kann sich ausgiebig der Briefmarkensammlung widmen. Ein paar Renovierungsarbeiten, die schon lange anstehen, erledigen sich so ganz nebenbei, wie von selbst.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Streifzüge und Expeditionen
Ferne Reisen laufen dem Steinbock gut in sein Jahresprogramm hinein. Wenn es sein muss, begnügt er sich auch mit einer Fahrt ins Blaue, es soll nur warm sein. Da empfiehlt es sich für ihn, nicht an den Südpol zu den Pinguinen zu reisen. Das hört sich zwar nach Süden an, aber die Temperaturen sind sehr nördlich.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
Große Pausen einplanen
Der Wassermann sollte sich im November verstärkt um seine Gesundheit und den körperlichen Ausgleich kümmern. Er möchte zwar jeden Tag das Rad neu erfinden, aber auch er stößt mal an seine Grenzen und muss an sich selbst und sein Wohlbefinden denken.

Fische (20. Februar bis 20. März)
Liebesgeflüster

Von wegen November und Tristesse, nicht bei den Fischen! Für sie wird der rosarote Teppich ausgelegt und die Geige zum Liebeslied angespielt. Was sie sich bis vor Kurzem nur erträumt haben, kann jetzt Wirklichkeit werden. Es sollten die Antennen ausgefahren und Bereitschaft signalisiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.