Monatshoroskop Februar 2011

Wie stehen meine Sterne im Februar? Auf was muss ich besonders achten? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen mit unserem kostenlosen Monatshoroskop für den Monat Februar. Das Horoskop ist das wichtigste Werkzeug und Hilfsmittel der Astrologie. Die Berechnung eines Horoskopes erfolgt nach mathematischen Verfahren und gibt einen Überblick über die Tendenzen eines jeden Monats.

Widder (21. März bis 20. April)
Elan und Glück
Sollte der Widder unzufrieden mit seiner aktuellen Situation sein, dann ist es jetzt an der richtigen Zeit, Maßnahmen zu ergreifen und aktiv an Veränderungen im Alltag zu basteln. “Alles neu macht der Mai.” Dieses Sprichwort greift schon hier voll durch. Ein wenig Mut gehört dazu, damit ist der Widder ja gesegnet.

Stier (21. April bis 20. Mail)
Leidenschaftlich genießen
Der Stress fällt vom Stier ab. Spielend erledigt er seine Arbeit und kann damit schöne Erfolgserlebnisse einheimsen. Sein Engagement wird gut honoriert, und er kann vielleicht wagen, an ein Häuschen mit Garten zu denken. Auf der erotischen Ebene fährt er auf der Überholspur und auf der sonnigen Seite des Lebens.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Stressabbau
Wenn die Zeiten ruhig und beschaulich sind, ist der Zwilling leicht gereizt, da ihm zu wenig los ist. Wenn er ehrlich zu sich selber ist, dann merkt er, dass ihm die Ruhe ganz gut tut, da er auch seine Regenerationsphasen braucht. Immer nur auf Hochtouren zu laufen, schadet mehr, als es Vorteile bringt.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)
Kräftig durchstarten
Gute Ideen kommen dem Krebs im Februar in den Sinn. Er kann damit kräftig am Rad drehen und seine Visionen zur Realität werden lassen. Er muss nicht immer bei Dingen mitmischen, die ihn nicht direkt betreffen, sondern kann seine Energie für sich selber am besten nutzen. Da haben dann trotzdem alle was davon.

Löwe (23. Juli bis 23. August)
Unbändige Power

Im Job stehen dem Löwen jetzt alle Türen offen. Mit seinem Charme rennt er offene Türen ein. Seine Planung geht voll auf. Er darf ruhig ein großes Wort riskieren, es nimmt ihm so schnell niemand etwas krumm. Er ist stilsicher und bewegt sich elegant, sodass es ihm auch nicht an Verehrung mangelt.

Jungfrau (24. August bis 23. September)
Alles neu im Februar
Warum soll denn immer alles beim Alten bleiben? Nur damit die Jungfrau ruhig schlafen kann. Niedriger Blutdruck wird durch aufregende Ereignisse reguliert. Herzklopfen der romantischen Art hüllt die Welt in rosarotes Licht, und der nahende Frühling lässt die Hormone kräftig Tango tanzen.

Waage (24. September bis 23. Oktober)
Kummerkastentante
Einem Ängstlichen Mut zusprechen oder einen Unglücklichen trösten: Wer sich in die Gefühle der anderen hineindenken kann, wird geschätzt und geliebt. Die Waage hat dieses Talent und kann dadurch großes Mitgefühl zeigen und auch manch guten Rat geben, was sehr geschätzt wird. Sie kann ihrem Bauchgefühl vertrauen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)
Sich selber treu bleiben
Jetzt muss der Skorpion einige Entscheidungen treffen, die ihm nicht leichtfallen. Es sind Möglichkeiten zur erfolgreichen beruflichen Weiterorientierung vorhanden, die er nur richtig wahrnehmen muss. Vielleicht hat er manches bisher unterschätzt. Der große Wurf liegt nicht mehr in weiter Ferne.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)
Urlaub in der Wärme
Eine recht angeschlagene Kondition hat der Schütze vorzuweisen. Der Druck im Job geht nicht spurlos an ihm vorbei. Zum Ausgleich sollte er sich wenigstens zwischendurch ein paar Urlaubstage gönnen, wenn er nicht gar einen großen Urlaub buchen kann. Besser ein, zwei Tage frei machen, als gar keine Erholung.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Eroberungslust
Neue Wege zu gehen, das kann den Steinbock schon reizen. Er hat gute Ideen und ist Weltmeister im Pläneschmieden. Damit er auch ein paar Ideen in die Realität umsetzen kann, muss er sich einen richtigen Businessplan zurechtlegen. Die Sterne sind wohlgesonnen, sodass er eine steile Karriere machen kann.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
Neuigkeiten, Nettigkeiten
Als Avantgardist unter den Sternzeichen erkennt der Wassermann, was gerade topmodern werden könnte. An seinem Modebarometer kann man sich orientieren. Mit flippigen Ideen hält er sich und seine Mitmenschen in Bewegung. Berufliche Erfindungen sollte er erst bekannt geben, wenn er das Patent darauf hat.

Fische (20. Februar bis 20. März)
Liebe, Lust und Leidenschaft

Der Traumprinz oder die Prinzessin muss nicht an die Wand geklatscht werden. Der Fisch sucht und findet. Glückliche Seufzer werden immer lauter, und er genießt die blauen Stunden, angefüllt mit Liebelei. Erotik wird großgeschrieben, die noch kalten Nächte werden genutzt für heiße Spielchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.