Sommersonnenwende (21.06.)

Viktie Sonne

Die Sonne steht an diesem Tag an ihrem höchsten Punkt. Der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres- ein Feiertag des Lichts! Dieser Tag verlangt nach einem gebührenden Fest, nach einem Freudenfest an dem Wünsche und Träume jeglicher Art ausgedrückt werden sollten und auch in Erfüllung gehen.

Die Natur erlebt den Höhepunkt ihrer Fruchtbarkeit, alles wächst und gedeiht und trägt die Energie des Lichtes in sich. Und die Natur in ihrer Großzügigkeit teilt gerne ihre Fruchtbarkeit mit uns.

In dieser Nacht entzünden die Vikties ihre Sonnwendfeuer und feiern die Kraft der Göttin und des Gottes sowie die Fruchtbarkeit der Natur.

Schreibe einen Kommentar